Über uns

Wir sind Van Vugt Kruiden mit Firmensitz in Ridderkerk in den Niederlanden.

Piet van Vugt, Besitzer und Gründer des Unternehmens, ist als Sohn eines Gärtners aufgewachsen und lernte bereits als kleiner Junge die Kniffe des Fachs. Sein Vater baute Gemüse wie z.B. Petersilie und Sellerie an. Diese Produkte wurden anschließend über die Auktion verhandelt. Ab Mitte der neunziger Jahre wuchs die Nachfrage, um neben Petersilie und Sellerie auch verschiedene aromatische Kräuter anzubauen. Gesagt, getan!

Diverse Probefelder mit Kräutern wie Dill, Koriander und Kerbel wurden gesät. Dies wurde ein Erfolg und schon bald haben wir uns entschlossen, damit weiter zu machen. Die Nachfrage wurde immer größer und die Gemüse, die wir derzeit noch produzierten, wurden durch den Kräuteranbau ersetzt. Der Frischkräutermarkt bestand damals ausschließlich aus Kräutern im Topf und schon bald stellte sich heraus, dass die Nachfrage nach frischen Kräutern groß war. Ein Erfolg von Frischkräutern war letztendlich abhängig von deren Verfügbarkeit. Um diese zu gewährleisten und der Nachfrage gerecht zu werden, haben wir uns auf den Kräuteranbau spezialisiert. Hierfür haben wir sowohl unsere Gewächshäuser als auch unseren Freilandanbau erweitert.

2003 haben wir uns selbständig gemacht und auch das Marketing selbst in die Hand genommen. Von diesem Moment an begannen wir die Supermärkte und das Gaststättengewerbe sowohl in den Niederlanden als auch im Ausland selbst zu beliefert. Bei uns, dem Produzenten, kaufen Sie also direkt bei der Quelle. Wir merkten, dass die Nachfrage immer mehr stieg und dass das Interesse in verschiedene Kräutersorten stets größer wurde. Mittlerweile besteht unser Sortiment das ganze über Jahr aus 25 Sorten. Weil nicht alle dieser Kräuter auch im Winter in den Niederlanden wachsen, wir aber ganzjährig liefern wollten, sind wir auf die Suche nach Anbauorten in anderen Ländern gegangen. Auf diese Weise ist eine Verteilung im Anbau entstanden wodurch eine ganzjährige Verfügbarkeit gewährleistet ist und wir Missernten so gut wie möglich auffangen können.

Der Transport der Kräuter nach Ridderkerk geschieht durch eine Spezialfirma wodurch das Produkt die Frische behält die wir garantieren.

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Produkten. Bei uns in Ridderkerk werden deshalb auch besondere Kräuter angebaut. Inzwischen haben wir in der Hauptsaison mehr als 40 Sorten. Diese variieren von Ananassalbei bis Apfelminze und von Zitronenverbene bis Blut-Ampfer. Unsere besonderen Kräuter finden ihren Weg zum Kunden und fahren täglich mit den Bestellungen mit.

Neben dem Sortiment frischgeschnittener Kräuter haben wir 2005 mit dem Anbau essbarer Blumen in Ridderkerk angefangen. Die Nachfrage nach diesem besonderen Produkt kam aus dem Gaststättengewerbe – inzwischen sind essbare Blumen aus unserem Sortiment nicht mehr wegzudenken!

Dasselbe Jahr haben wir auch mit dem Anbau von Babyleafs angefangen weil die Nachfrage unserer Kunden auch nach diesem Produkt stets größer wurde. Ebenso wie unsere Kräuter sind auch die Babyleafs kundengerichtet angebaut und abgepackt.

Jetzt sind wir imstande, ein komplettes Sortiment an exklusiven Produkten anzubieten. Nicht zuletzt durch die ständige Verfügbarkeit unserer Produkte, ist es in der Küche jeden Tag aufs Neue ein Fest!

Was einst für Piet als Hobby begann ist mittlerweile zu einem Unternehmen herangewachsen, das zu den Branchenführern des europäischen Marktes gehört.